Erfolgreicher Start in das neue Jahr.

Seit beginn des neuen Jahres freuen wir uns, Sie als Scholze-Kurz & Kurz Immobilien GmbH begrüßen zu dürfen. Unter der neuen Firmierung führen wir in Zukunft alle Geschäfte und Dienstleistungen weiter und werden selbstverständlich weiterhin als kompetenter Ansprechpartner bei Immobilienfragen auftreten.

Gemäß § 152 Umwandlungsgesetz wurden die Firmen Hausverwaltung Gabriele Scholze-Kurz und Hausverwaltung Alexander Kurz zur Scholze-Kurz & Kurz Immobilien GmbH umgewandelt.

 

Wir freuen uns, zusammen mit Ihnen ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte schreiben zu können!

Der geänderte Name unterstreicht unsere auf Wachstum ausgerichteten Ziele und ist ein Ausdruck von Weiterentwicklung. Alle Leistungen werden wir unter unserem neuen Namen, mit noch höherer Qualität und besserer Kundennähe fortsetzen.

Die Umfirmierung hat keinerlei Auswirkungen auf die Unternehmensstruktur, alle bisherigen Verträge und Vereinbarungen behalten Ihre Gültigkeit und die Verantwortlichkeiten, d.h. die Geschäftsleitung sowie die jeweiligen Ansprechpartner werden auch weiterhin in der bisherigen Funktion zuständig sein.

Die Geschäftsleitung der Scholze-Kurz & Kurz Immobilien GmbH besteht aus den geschäftsführenden Gesellschaftern Frau Gabriele Scholze-Kurz und Herr Alexander Kurz.

 

v.lnr. Anna Kessel, Gabriele Scholze-Kurz, Alexander Kurz, Foto: Marita Klemt

v.l.nr. Anna Kessel, Gabriele Scholze-Kurz, Alexander Kurz, Foto: Marita Klemt

 


Um diesen Anlass gebührend zu feiern fand am 18. Januar 2020 ein Neujahrsempfang für geladene Kunden und Vertretern von Wohnungseigentümergemeinschaften in den eigenen Räumlichkeiten in Mainz-Kostheim statt.

Nachdem Geschäftsführerin Gabriele Scholze-Kurz die Umfirmierung und Änderung der Rechtsform näher erläuterte, übernahm Helge Ziegler als Vorstand des BVFI – Bundesverband für die Immobilienwirtschaft das Wort und präsentierte den sehr interessierten Gästen einen umfangreichen Einblick in die umfangreiche Welt der Immobilienwirtschaft.

Begleitet wurde die Veranstaltung durch die „Kunstausstellung im Tresorraum“ des Künstlers André Attias und Tochter Jael Attias. Über 20 einmalige Gemälde der Künstler wurden bestaunt und konnten erworben werden.

 

 

Wir wünschen Ihnen ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

 

Fotos: Marita Klemt